Das sind die Top 10 Bücher, die du als Führungskraft gelesen haben musst

Völlig egal, wie lange du schon Führungskraft bist – es gibt diese Top 10 Bücher, die musst du einfach gelesen haben.

Warum?

Weil sie dich weiterbringen. Sie helfen dir im Job, im Privatleben, bei deinen Finanzen, you name it… Die folgende Liste enthält die essentiellen Bücher für berufliches Weiterkommen.

Wie komme ich dazu, eine Empfehlung abgeben zu wollen? Nun, ich habe eine Menge Bücher zum Thema Führung und Management gelesen. Daher traue ich mir durchaus ein Urteil zu. Dies hier sind also meine absoluten Top 10.

Das sind die Top 10 der Managementbücher

Und jetzt genug der langen Rede. Hier also die Liste der Bücher, die dich wirklich in deiner Entwicklung weiterbringen. Wann immer möglich verweist die Liste auf Hintergrundartikel zum jeweiligen Buch.

1. Die 7 Wege zur Effektivität

Dieser Klassiker ist über 20 Jahre alt. Doch hat das Buch nichts von seiner Aktualität verloren. Daher führt Stephen R. Covey unsere Top 10 an. Der Titel ist etwas sperrig und wirkt heute altmodisch. Aber die Inhalte sind es nicht. Der Autor hat ein Standardwerk über menschliche Beziehungen und Selbstmanagement geschaffen.

Die Arbeit von Covey erkennt man in vielen anderen Ratgebern und Managementbüchern wieder. Seine “7 Wege zur Effektivität” werden von zahllosen Autoren weltweit aufgegriffen. Hast du Covey gelesen und verinnerlicht? Dann hast du dir schon viele Grundlagen angeeignet.

Noch mehr Informationen findest du in meinem Artikel zu “Die 7 Wege zur Effektivität“.

“Die 7 Wege zur Effektivität” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

2. Die Mäuse-Strategie

2 Mäuse und zwei Minimenschen, die auf der Jagd nach Käse sind. In einem fiktiven Labyrinth. Das ist die Story, die Spencer Johnson in “Die Mäuse-Strategie für Manager” erzählt. Anfangs klingt das Szenario völlig absurd. Aber nach ein paar Seiten fühlt es sich völlig vertraut an. Dann entwickelt sich die Geschichte allmählich. Sie wird zu einer Parabel über das Stecken neuer Ziele und das Annehmen neuer Herausforderungen.

Die Geschichte ist in rund 40 Seiten erzählt. Dadurch beträgt die Lesezeit nur rund 2 Stunden. Du hast Angst vor Wechsel? Dann MUSST du dieses Buch lesen. Und wenn du in einer persönlichen Krise steckst und daher neu anfangen willst? Dann erst recht. Denn “Die Mäuse-Strategie” ist der Augenöffner in meinen Top 10!

Noch mehr Infos zu “Die Mauste-Strategie“.

“Die Mäuse-Strategie für Manager” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

3. Die 1%-Methode

Mit kleinen Gewohnheiten kannst du dein Leben komplett umkrempeln! Das sagt James Clear. Und es ist dabei völlig egal, welches berufliche oder private Ziel du erreichen willst.

In meinem Beitrag zu “Die 1%-Methode” findest du weitere Informationen. Du erfährst, wie nachhaltig das Buch wirkt.

“Die 1%-Methode” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

4. Gung Ho

“Gung Ho!”. So grüßen sich die Mitglieder einer Eliteeinheit des US-Militärs. Das Besondere: Diese Einheit ist hoch motiviert und bringt regelmäßig Spitzen-Leistungen. Leistungen, die andere Teams nicht mal im Ansatz erreichen.

Die Haltung der Elitesoldaten will eine Managerin gemeinsam mit einem Mitarbeiter in einem maroden Betrieb einführen. Ob das gelingt? Am besten liest du die Geschichte von Ken Blanchard und Sheldon Bowles selber. Eine tolle Story!

Hier geht es zum ausführlichen Review.

“Gung Ho!” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

5. Das Harvard-Konzept

Sachgerecht verhandeln – erfolgreich verhandeln. Das ist das Motto des Buches. Die Autoren Roger Fisher, William Ury und Bruce Patton haben sich das Thema “Verhandlung” genau angesehen. Durch ihre Forschungen haben sie ein Konzept für Verhandlungen erarbeitet. Und das kann man jederzeit nutzen. Egal, wer der Verhandlungspartner ist. Das kann die Ehefrau sein. Oder der Chef. Vielleicht auch der Vermieter. Das Harvard-Konzept funktioniert immer.

Mit vielen praktischen Beispielen werden die Prinzipien des Konzepts behandelt. Leider ist das Buch nicht die unterhaltsamste Lektüre in unseren Top 10. Denn teilweise ist der Titel sehr wissenschaftlich. Aber stets absolut fundiert, lehrreich und in jeder Verhandlung nützlich.

“Das Harvard-Konzept” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

6. Fish! – Ein ungewöhnliches Motivationsbuch

Fish! ist ein anderes Managementbuch. Warum? Weil die Mitarbeiter eines Fischmarktes in Seattle als Vorbild dienen. Und zwar für die Mitarbeiter einer düsteren Abteilung. In dieser Abteilung wird nicht gelacht. Und auch nicht geleistet. Das ändert sich erst, als die Mitarbeiter dieser Abteilung den Fischmarkt besuchen.

Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen haben ein ganz besonderes und unterhaltsames Buch geschaffen. Wegen des großen Erfolges, gibt es auch schon einen Nachfolger: “Noch mehr Fish!”. Das Vorwort stammt von Ken Blanchard. Überrascht?

“Fish! – Ein ungewöhnliches Motivationsbuch” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

7. Der (neue) Minuten-Manager

Und nochmal der gute Ken Blanchard. Er und Spencer Johnson haben noch einen Klassiker geschaffen, den “Minuten-Manager”. Weil das Buch aus dem Jahr 2002 datiert, hat es einen aktualisierten Nachfolger bekommen. Titel: “Der neue Minuten-Manager”. Worum geht es?

Ein junger Mann möchte lernen, was einen guten Manager ausmacht. Er stößt bei seinen Recherchen auf den legendären “Minuten-Manager”. Dieser erläutert ihm das Geheimnis seines Erfolges. Dieser beruht auf Aktionen, die – jede für sich – nur genau eine Minute dauern. Nahezu unglaublich, aber unglaublich effektiv.

“Der neue Minuten-Manager” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

8. Schnelles Denken – langsames Denken

Wie denken wir Menschen? Was beeinflusst unsere Wahrnehmung? Welche Umstände unsere Entscheidungen? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema “Denkprozesse” erörtert der Psychologe Daniel Kahneman in seinem Buch. Zusammen mit seinem Studienpartner Amos Tversky hat Kahneman einen Meilenstein der Psychologie und Wirtschaftsökonomie geschaffen.

Für sein Werk wurde Kahneman im Jahr 2002 mit dem Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet. Wer sein Buch aufmerksam liest, erkennt, warum wir manche Entscheidungen und Urteile genau so treffen wie wir es tun. Grundlegende Prinzipien der Verhaltenspsychologie werden in “Schnelles Denken, langsames Denken” erläutert. Mit zahlreichen Berichten von Experimenten unterschiedlichster Wissenschaftler untermauert und veranschaulicht Kahneman seine Theorien.

Noch mehr Informationen zum Titel gibt es in unserem Beitrag zum Buch “Schnelles Denken, langsames Denken“.

“Schnelles Denken, langsames Denken” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

9. Die entscheidenden 90 Tage

Du hast einen neuen Job? Wunderbar! Aber wie durch die ersten 90 Tage kommen? Womit stellt man die Weichen direkt auf Erfolg? Verbaut man sich die Karriere durch Fehlgriffe? Vielleicht schon in den ersten Wochen?

Diesen Fragen geht Michael Watkins mit vielen Beispielen erfolgreicher und gescheiterter Manager nach. In “Die entscheidenden 90 Tage” gibt er viele praktische Tipps, die dich durch die “Hochlaufphase” deiner Karriere navigieren.

Ich will ehrlich sein. Manche seiner Ratschläge sind tendenziell manipulativ. So empfiehlt er beispielsweise, die Lieblings-Kommunikationswege seines neuen Chefs zu beobachten. Und dann natürlich nur noch diese zu nutzen. So einfach, so effektiv. Aber wer über solche “billigen Tricks” hinweg sieht, bekommt einen ausgezeichneten Ratgeber für den erfolgreichen Start in einen neuen Job.

“Die entscheidenden 90 Tage” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

10. Storytelling mit Daten

Mittlerweile bestimmen Daten unser berufliches Leben. Sie sind allgegenwärtig. Aber Daten werden selten gut aufbereitet. Wie kannst du deine Geschichte mit Daten erzählen? Gibt es eine Strategie, um dein Publikum überzeugen? Wie vermeidest du eine Überforderung der Zuhörer? Cole Nussbaumer-Knaflic hat lange bei Google gearbeitet. Dort wurde sie zu einer Expertin für Datenvisualisierung.

Die ehemalige Google-Managerin gibt einfache Tipps zu Gestaltung von Präsentationen. Mit zahlreichen Beispielen erklärt sie, wie die Informationsverarbeitung von Menschen funktioniert. So sorgt sie dafür, dass auch deine Präsentationen immer besser werden können. Wenn du gelernt hast, was eine gute Datenpräsentation ausmacht, dann überzeugst du dein Publikum einfacher und erzielst die volle Wirkung deiner Daten.

“Storytelling mit Daten” bei Thalia kaufen* / bei Amazon kaufen*

Top 10 – was hast du von dieser Liste?

Hast du alle Bücher auf dieser Liste gelesen? Dann hast du dich selber mit einer Menge an wertvollem Management-Wissen versorgt. Meine Top 10 sind voll mit Ratgebern in Sachen Selbstoptimierung, Mitarbeitermotivation und Führungskompetenz. Effektivere Präsentations- und Verhandlungstechniken ergänzen deine Fähigkeiten.

Ich wünsche viel Erfolg beim Selbststudium! Und viel Spaß beim Anwenden der Ratgeber aus meiner Top 10.

2 Gedanken zu „Das sind die Top 10 Bücher, die du als Führungskraft gelesen haben musst“

  1. Bin gespannt, ob/wann hier auch „First, Break all the rules“ auftaucht.
    Viel Freude und positive Resonanz wünsche ich dir, Sven!

Kommentar verfassen