highlighted: Buchnotizen in sehr gut per App

  • von

“Für alles gibt es eine App” – so warb einst Apple für das seinerzeit fortschrittliche iPhone 3GS. Und in der Tat – es gibt für wirklich alles die passende Anwendung. Man muss sie nur finden. Damit du in den Untiefen der App Stores nicht selber suchen musst, stelle ich dir hier in meinem Blog in loser Folge Apps vor, die genau richtig sind für Leseratten. Den Anfang macht highlighted. Eine App, die den Leser von Büchern über Führung und Management das Leben erleichtert. Wie sie das tut? Lies selbst.

Table Of Contents

Besser Anmerkungen machen per App: highlighted

highlighted (Offizielle Website) ist eine derjenigen Apps, bei der ich mich persönlich ganz besonders darüber wundere, dass sie gratis erhältlich ist (App Store Link). Denn es gibt nicht einmal In-App-Käufe, Abos oder eine “Premium”-App. Vorbildlich von Entwickler Damir Stuhec. Außerdem ist die App nur knapp 20 MB groß.

Vor allem die Einfachheit und Geradlinigkeit von highlighted überzeugt. Der Workflow der App ist wie folgt:

  1. Neues Buch in die persönliche Bibliothek aufnehmen
  2. Passage im Buch scannen
  3. Texterkennung abwarten
  4. Erfassten Text überarbeiten
  5. Weitere Anmerkungen machen, Tags hinzufügen oder als Favorit markieren

Das Ergebnis ist eine durchsuchbare Bibliothek mit Passagen, Auszügen und Zitaten aus deinen Lieblingsbüchern. Nutzt man die App regelmäßig, so baut man sich nach und nach eine Bibliothek mit den wichtigsten Textpassagen auf.

Praktisch ist, dass highlighted die erfasste Seitenzahl automatisch erkennt. Man kann diese aber auch manuell ändern, falls es sich um eine andere Ausgabe oder ein anderes Format (Gebundene Ausgabe, Taschenbuch, eBook…) handelt. So findet man die Originalstelle sicher wieder.

Über Tags kann man die Ausschnitte in highlighted gruppieren. So findet man Textauszüge zu einem bestimmten Thema noch einfacher wieder.

Auch optisch ein Highlight: Highlighted

Dabei kommt die Optik nicht zu kurz. Die App highlighted stellt deine Bücher mit den Original-Covern dar. Das macht es einfach, die Anmerkungen zu einem bestimmten Buch wiederzufinden. Außerdem sieht es einfach hübsch aus. Durch die aufgeräumte Optik stellt highlighted den Inhalt deiner Bücher ganz in den Vordergrund. So soll es sein!

Einfach Notizen wiederfinden

Eine leistungsfähige Suchfunktion hilft dabei, deine Notizen schnell wiederzufinden. Denn nach einer Weile weißt du vielleicht nicht mehr so genau, in welchem Buch du welches Zitat gefunden hast. Mit highlighted hast du alle lesenswerten Passagen sofort zur Hand.

Natürlich kannst du deine Notizen auch exportieren. Auf diese Weise stellst du sicher, dass deine Notizen-Bibliothek nie verloren geht. Selbst wenn du die App eines Tages nicht mehr verwenden solltest, deine Anmerkungen kannst du dauerhaft speichern.

Was mir noch fehlt in highlighted

Was mir persönlich noch zu meinem Glück fehlt, ist eine Synchronisationsfunktion in der Cloud. Dazu hätte ich die App gerne auch auf meinem Mac. Denn viele Anmerkungen und Zitate brauche ich an meinem Rechner. Sie helfen mir beim Schreiben. Dafür extra zum iPhone greifen zu müssen, eine Textpassage vielleicht sogar abtippen zu müssen, ist umständlich.

Unterm Strich

Abschließend bleibt mir nur nochmals zu wiederholen, was ich eingangs schon erwähnte. Dass diese App kostenlos ist, wundert mich jeden Tag. Für Menschen wie mich, die aktiv mit einem Text arbeiten und wertvolle Ideen und Zitate festhalten wollen, ist highlighted genau die richtige App.

Wir haben noch weitere Artikel zu Apps und Tools. Suchst du noch Lesestoff? Dann schau dir doch unsere Top 10 an, da findest du sicher das passende Buch!

Schlagwörter:

Kommentar verfassen